Quelle: Piret Sihver

Heilige Jungfrau Maria Kirche in Ambla

Järvamaas älteste Kirche in Ambla wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Von der Außenarchitektur her ist das Gebäude einfach, von der Inneneinrichtung her eine dreischiffige Hallenkirche. Die mittelalterliche Einrichtung der Ambla Kirche wurde während des Liivi Kriegs zerstört. Die Kirche besitzt den ältesten hohen Glockenturm der Dorfkirchen. Mit der Ambla Kirche kannst Du dich während den Sommermonaten von Freitag bis Sonntag bekannt machen.
Interessant zu wissen: Von dem lateinischen Namen der Kirche "Ampla Maria" ist der Ortsname Ambla abgeleitet worden. Im Kirchengarten befindet sich die Grabskulptur "Der Junge mit Mohnen" und ein Freiheitskrieg Monument. Die heutige Turmspitze wurde 1857 erbaut und ist 49,5 m hoch.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia