Hobuveski (dt. Pferdemühle)

Die aus dem Jahr 1379 stammende Pferdemühle wurde ursprünglich zum Mehlmahlen verwendet, wenn die Stadt von den Feinden belagert wurde oder wenn die Wassermühlen wegen des Wassermangels stehen blieben. Anstelle von Wasserkraft wurden die Mechanismen der Mühle dann durch die Muskelkraft von acht Pferden angetrieben.  .

In diesem sehr unikalen Bauwerk sind historische Bildhauerkunstwerke ausgestellt.

Künstlerische Steine gehörten einst zu Wohnhäusern und stammen meistens aus den Ruinen der Häuser, die während der März-Bombardierung 1944 zerstört wurden.

Auf zwei Etagen sind die Basreliefs, Überdeckungen, Beschläge und Fenstersäulen des Eichamtes usw. ausgestellt.

Heute werden hier Theatervorstellungen aufgeführt und verschiedene Auftritte, Präsentationen und Abende im mittelalterlichen Stil für bis zu 140 Personen organisiert.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 11 reviews | Write a review
  • mjc404 mjc404
    Neugierig altes Gebäude

    Wir kamen, um das merkwürdig alt, runden Gebäude und wunderten uns über seine Geschichte. Anscheinend war es als Mühle zu rösten Mais zu Zeiten der Siege aber heutzutage beherbergt ein Museum of ...

  • Tejas P Tejas P
    the sauna and hot tub

    was a very cute place. a reindeer outside.. th other nearby experiences husky ride were thrilling to say the least. santa claus house was nearby. the authentic lapland meal wa delicious.. also the ...

  • hjmisizeki hjmisizeki
    「馬力製粉所」といわれる粉ひき小屋です。

    旧市街地の西の城壁の北端のグルスベケ塔の近くにある円形の建物です。馬の力で粉を作ったようです。特に戦時中は水車が使えなかったようです。


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia