Quelle: Karujärve kämping

Karujärv (Bärensee)

Der Grund des Sees ist zum großen Teil sandig. Der Karujärv hat fünf Inseln. Der Volksmund sagt, dass der See diesen Namen bekommen hat, weil an dieser Stelle 7 Bären gestritten hätten. Um sie auseinander zu treiben, hat Gott so viel Regen kommen lassen, dass ein See entstand. Die Bären sind dann gegangen, jeder seinen Weg, darum hat der See 7 Einbuchtungen. Gut zu wissen: der Karujärv ist der älteste See von Saaremaa, er ist fast 8000 Jahre alt. Der See steht unter Naturschutz. Die Fläche des Sees beträgt ungefähr 330 ha und die größte Tiefe 6 m.
Der Grund des Sees ist zum großen Teil sandig. Der Karujärv hat fünf Inseln. Der Volksmund sagt, dass der See diesen Namen bekommen hat, weil an dieser Stelle 7 Bären gestritten hätten. Um sie auseinander zu treiben, hat Gott so viel Regen kommen las
Eigenschaften und Ausstattung