Quelle: Kadi Tombak

Leuchtturm Ristna

Der Leuchtturm befindet sich auf dem Nordkap Ristna, relativ nahe dem Leuchtturm Kõpu, der inmitten der Sümpfe erbaut worden ist und deswegen manchmal bei Nebel nicht sichtbar ist. Das war auch der Grund, warum der Leuchtturm Ristna gebaut wurde.
Der Leuchtturm Ristna wurde im Jahr 1873 in Frankreich bestellt und begann im Jahre 1874 zu arbeiten. Im Leuchtturm gibt es auch eine 7 Pud schwere Nebelglocke aus Kupfer. Am Fusse des Leuchtturms hat eine kleine Imbissstube geöffnet.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 7 reviews | Write a review

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia