Narvaer Fama-Zentrum

Den Namen Fama trägt eine der Narvaer Bastionen.
Die Bastion Fama (1690) war ein Geschäftshof mit Innenräumlichkeiten, in denen sich Werkstätten, Schmieden, Pferdeställe, Heuscheunen und Gefängnisräume wegen der Bauarbeiten des Handelswegs nach Europa befanden. Das ist die einzige Bastion, die heutzutage nicht mehr besichtigt werden kann. Dafür wuchs an seinem Fuß aber ein moderner Handelskomplex. „Die Wiedergeburt der Geschichte auf dem Handelsweg“ – so lautet die Devise der Initiatoren des Projekts.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 39 reviews | Write a review
  • Kira K Kira K

    sehr kompakt Center

    Es befinden sich Filialen, viele Bankettsälen, Lebensmittelläden, einige interessante Orte für Kinder in und out Center, Restaurants.

  • nicklas g nicklas g

    I really enjoyed this "markettemple"

    I'm a person who "hate" shoppingmalls, but even I have some exceptions and this could be one. Maybe it's because I found a former Swedish store On-Off, I have to admit that I get surprised to that ...

  • thebigscotsman thebigscotsman

    nice place

    Fama is a small shopping centre in the middle of Narva it has a reasonable selection of shops from a good supermarket to an outdoor supplier with barbecue stuff etc. Its very clean and has a bank ...


Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Tallinna maantee 19C, Narva

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Stops nearby

Bus: Tallinna mnt.

Koordinaten

59°22'47''N 28°11'16''E | Herunterladen der GPX-Datei