Schloss Toompea

Das Schloss Toompea wurde  auf die eingefallenen Grundmauern des Ostflügels der vom 13. bis 14. Jahrhundert erbauten Festung von Toompea gebaut. Das Schloss mit seiner spätbarocken Fassade wurde 1767-1773 erbaut.

Die Geschichte von Toompea ist die Geschichte der Herrscher Estlands und deren Macht. Jeder Herrscher hat diesen Ort nach seinen Bedürfnissen und nach seinem Wunsch bebaut und abgesichert. Heute tut das Parlament der Republik Estland hier seine Arbeit, und auf dem 45,6 Meter hohen Turm des Langen Hermann weht die estnische Fahne - das Symbol des unabhängigen Staates Estland.

Gut zu wissen: Im Schloss Toompea finden an jedem Arbeitstag Exkursionen statt und die Sitzungen des Parlaments können vom Balkon aus verfolgt werden.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 102 reviews | Write a review
  • Chri63 Chri63

    Parlament

    Ein wenig enttäuschend ist der Besuch der Burg Tallinn. Grundsätzlich könnte man sich mehr von dem historisch doch durchaus wichtigen Bauwerks erwarten. Von außen gibt’s eigentlich nur den langen ...

  • Joan G Joan G

    Wunderschöne mittelalterliche Anlage

    Nach Erreichen der Hafen von Tallin, ich war überrascht, wie sauber und so viel Grün in der Stadt. Die Altstadt ist etwas so anders aus der westlichen Welt ... immer noch mit Kopfsteinpflaster ...

  • mjc404 mjc404

    Sitz des Parlaments

    Das imposante Schloss, das liegt ganz oben auf Der Toompea Hill, ist der Sitz des Estnischen Parlaments. Es liegt neben einer der Blick über die Stadt und den Hafen Punkte so hatte eine ideale Lage ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia