Stadttheater Kuressaare

Das vermutlich zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbaute Haus hat früher als Haus der Estnischen Gesellschaft und als Sommerhaus des Geheimrats aus Sankt Petersburg gedient. Das traditionsreiche Haus erwachte am Anfang der 1990er Jahre zu neuem Leben, als die Kulturleute von Saaremaa den utopisch erscheinenden Gedanken über die Renovierung des Theaterhauses erneut aufgriffen. Und heute haben wir wieder unser eigenes Stadttheater Kuressaare, das sein eigenes Haus hat!

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia