Quelle: Otepää TIK

Steinlabyrinth von Otepää

Das Steinlabyrinth von Otepää ist ein Teil des ehemaligen Hainberges, ein Kraftort, wo die Erdenergie von besonderer Kraft ist. Es besteht aus zwei Objekten, aus einer GOLDSCHNITT-SPIRALE und einem CHARTRES-LABYRINTH. Die Spirale steht für Ruhe und Gleichgewicht des menschlichen Nervensystems. Im Labyrinth beeinflussen den menschlichen Körper gleichzeitig 2 Kräfte - die Erdstrahlung und die kosmische Strahlung. Das Labyrinth ist eine Kopie des in Frankreich in der Nähe von Paris befindlichen Chartes-Labyrinths. Es besteht aus 11 Pfäden, ist 11 m breit und 500 m lang.

Das Labyrinth ist rund ums Jahr verwendbar. Es ist empfehlenswert es einmal in der Woche oder 1-2 Mal im Monat zum Heilen und zum Vorbeugen der Krankheiten zu besuchen. Geeignet für Menschen jeden Alters, auch für Kinder. 

Das Steinlabyrinth von Otepää ist ein Teil des ehemaligen Hainberges, ein Kraftort, wo die Erdenergie von besonderer Kraft ist. Es besteht aus zwei Objekten, aus einer GOLDSCHNITT-SPIRALE und einem CHARTRES-LABYRINTH. Die Spirale

Eigenschaften und Ausstattung