Steinlabyrinth von Otepää

Das Steinlabyrinth von Otepää ist ein Teil des ehemaligen Hainberges, ein Kraftort, wo die Erdenergie von besonderer Kraft ist. Es besteht aus zwei Objekten, aus einer GOLDSCHNITT-SPIRALE und einem CHARTRES-LABYRINTH. Die Spirale steht für Ruhe und Gleichgewicht des menschlichen Nervensystems. Im Labyrinth beeinflussen den menschlichen Körper gleichzeitig 2 Kräfte - die Erdstrahlung und die kosmische Strahlung. Das Labyrinth ist eine Kopie des in Frankreich in der Nähe von Paris befindlichen Chartes-Labyrinths. Es besteht aus 11 Pfäden, ist 11 m breit und 500 m lang.

Das Labyrinth ist rund ums Jahr verwendbar. Es ist empfehlenswert es einmal in der Woche oder 1-2 Mal im Monat zum Heilen und zum Vorbeugen der Krankheiten zu besuchen. Geeignet für Menschen jeden Alters, auch für Kinder. 

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia