Home > Tartu Kuradisild / Teufelsbrücke

Tartu Kuradisild / Teufelsbrücke

Adresse: Lossi tn 19, Tartu | Auf der Karte zeigen
Telefon: (+372) 744 2111
E-Mail: info@visittartu.com

Die elegante Teufelsbrücke ist als Betonbrücke für den Beginn des 20. Jahrhunderts eine rare Erscheinung. Sie bildete das Gegenstück zur Engelsbrücke und beide zählten zu den Symbolen des Tartuer Berges  "Toomemäe" sowie von ganz Tartu. 1809 wurde am jetzigen Standort der Brücke nach dem Projekt von J. W. Krause eine Holzbrücke im neogotischen Still gebaut. 1913 wurde nach dem Projekt von A. Eichhorn dort die jetzige Betonbrücke gebaut, welche damals dem 300-jährigen Bestehen der Zarendynastie der Romanows gewidmet wurde.

Interessant zu wissen: Der Name "Teufelsbrücke" könnte daher stammen, dass sie nahe bei der helleren Engelsbrücke gelegen ist, oder er wurde von dem Namen des Bauleiters der Brücke, Werner Zoege von Manteuffel, abgeleitet.

Zeiten und Preise

Geöffnet rund um die uhr

Kostenlos.

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume