Kadriorg

Präsidial und dennoch gemütlich – in diesem romantischen Innenstadtgebiet direkt am Meer können Sie das Herz Tallinns entdecken.

Der Katharinenpalast und das Kunstmuseum im gepflegten Kadriorg-Park wurden einst durch Zar Peter den Großen als Liebeserklärung in Auftrag gegeben. 

Um den Park mit Springbrunnen und Bächen, wie sie im 18. Jahrhundert charakteristisch waren, finden Sie gleichförmige historische Holzhäuser, um deren reich verzierte Holztürrahmen blühende Äste ranken.

Hier gibt es elegante Restaurants und gemütliche Cafés mit lokalem Charme und einer anspruchsvollen Künstlerszene.  

In Kadriorg befinden sich auch Estlands größte Kunstsammlung (im Kunstmuseum KUMU), das Kunstmuseum Kadriorg und das Adamson-Eric-Museum; alle sind am Rande des Parks aufgereiht. 

Aktivitäten
#visitestonia