Das Herrenhaus Pidula

Man vermutet, dass das Gebäude aus der Mitte des 18. Jh. stammt, der Anbau an der Rückseite vom Anfang des 19. Jh.. In einem Raum sind Fragmente der Deckengemälde erhalten geblieben. Das Herrenhaus Pidula wird durch den systematisch angelegten barocken Park aufgewertet, der etwa aus derselben Zeit stammt.
Gut zu wissen: Pidula wird für den Standort der ältesten bekannten Heilanstalt auf Saaremaa gehalten, in der Aussätzige behandelt wurden. Der Ortsname könnte aus dem Wort "pidal" abgeleitet worden sein, das als Lehnwort ursprünglich sowohl Lepra als auch Hospital bedeutete.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia