Urlaub in der Natur

Gutshof Adavere

Adresse: Tallinna maantee 3, Adavere alevik, Põltsamaa vald, Jõgeva maakond | Auf der Karte zeigen
Telefon: (+372) 776 9304
E-Mail: apk@apk.edu.ee

Der Gutshof Adavere wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jh. zum ersten Mal erwähnt. Im 16. und 17. Jh. gehörte Adavere zum Schloss Põltsamaa, welches als wichtiges Zentrum Mittelestlands die umliegenden Länder und Dörfer verwaltete. Auf den Karten des Jahres 1682 wurde Adavere bereits als Gutshof bezeichnet.
Das massive Hauptgebäude aus Kalkstein wurde von 1892-1893 erbaut. Zur Gutsanlage gehören auch die am Ende des 19. Jh. erbauten Nebengebäude – das Arbeiterhaus und die Speicher-Darre. Der Gutspark (1740er Jahre) war einst einer der erstklassigsten in Estland, aber von diesem Glanz ist nicht sehr viel erhalten geblieben. In 2000 wurden im Hauptgebäude die Gemälde im Jugendstil gereinigt. Heute ist im Gebäude die Hauptschule Adavere untergebracht.

Zeiten und Preise

Geöffnet nur auf vorbestellung

Kostenlos.

Eigenschaften

  • Kostenloses Parken

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume