Gutshof von Laupa

Das Hauptgebäude des Gutshofs Laupa zählt man zu den schönsten Beispielen der Gutshofarchitektur des 20. Jahrhunderts in Estland. Erbaut im Jahre 1914,  ist es eines der repräsentativsten Bespiele der Retrorichtung des Jugendstils in Estland. 

Seit 1922 arbeitet im Gutshaus eine Schule, heute Laupa Põhikool (die Hauptschule Laupa). Die Schule gehört zum Verein der Gutshofs-Schulen in Järvamaa. Den Gutshofpark hat man am Ende des 19. und am Anfang des 20. Jahrhunderts rekonstruiert und erweitert.

NB! Da im Gutshofsgebäude eine Schule eingerichtet ist, soll man sich für den Besuch des Gebäudes in der Unterrichtsperiode vorher anmelden. 

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia