Heiliggeistkirche Luhamaa

Die Kirchgemeinde des Heiligen Geistes in Luhamaa wurde auf Wunsch des Volkes gegründet. Die neue Kirchgemeinde wurde vom Metropoliten eingeweiht und lokale Akteure wurden aktiv tätig. Es mussten Sammlungen organisiert werden, um den Bau der apostolischen orthodoxen Kirche zu finanzieren. Weil mit Unterstützung von netten Leuten, anderen Gemeinden, Vereinen, Einrichtungen und der estnischen Regierung mehr Spenden und Baumaterialien gesammelt wurde als erhofft wurde beschlossen, eine ordentliche Kirche zu bauen. Als Ergebnis der großen Arbeit entstand am alten Steinweg Riga-Pskow in Luhamaa eine Kirche, die vom Metropoliten Alexandr am 26. Juni 1932 eingeweiht wurde.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia