Vorratshaus in Nursi

Das im Dorf Nursi an der Landstraße Võru-Valga befindliche Vorratshaus (Magasiait) wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut.

Die Vorratshäuser bzw. Speicher für Leihgetreide wurden in Estland schon in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtet. Dort wurde der obligatorische Getreidevorrat aufbewahrt. Die Bauern konnten Getreide für Nahrung oder Aussaat leihen.

Als Ort für sommerliche Freizeitaktivitäten in der Gemeinde Rõuge ist das Vorratshaus Nursi unter dem Namen Midriait bekannt.

Man kann das Gebäude aus Feldsteinen ohne Stuck und mit dem Walmdach von außen besichtigen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia