Quelle: Otepää TIK

Zimmer der estnischen Flagge

Otepää ist die Wiege der estnischen blau-schwarz-weißen Flagge - am 4.06.1884 wurde hier die estnische Staatsflagge eingeweiht und gesegnet. Anfangs war sie Studentenfahne, danach Nationalflagge und bei der Gründung der Republik Estland wurde die blau-schwarz-weiße Farbkombination als Staatsfarben anerkannt. Der Initiator der Idee und der Ausführung der Museumsgründung war der Pastor der Estnischen Ev.-Luth. Marien-Kirchgemeinde in Otepää – Jüri Stepanov (02.03.1952-17.06.2008). Das Zimmer der estnischen Flagge wurde im Kirchengut zu Otepää am 23. Dezember 1996 eröffnet, um die für die Esten so wichtige Entstehungsgeschichte der blau-schwarz-weißen Flagge zum Ausdruck zu bringen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia