Autotour der Türme und Stürme auf der Insel Hiiumaa

Kommen Sie und reisen Sie auf Hiiumaa (dt. Dagö) herum!

Beginnen Sie Ihr Abenteuer bei dem neuesten Erlebniszentrum der Insel, dem Windturm (Tuuletorn), und klettern Sie auf die Spitze der höchsten Kletterwand in einem Innenraum im Baltikum. Besuchen Sie einen der größten Vogelbeobachtungstürme Estlands in Orjaku (dt. Orjak) und schauen Sie, wie die Wellen zusammenschlagen am Kap Sääretirp. Bewundern Sie die älteste Steinkirche von Hiiumaa – die Kirche zu Pühalepa (dt. Pühhalep). Besteigen Sie den höchsten aus Malm errichteten Turm an den estnischen Stränden – den Leuchtturm von Tahkuna (dt. Tahkona). Auf dem Weg zum Leuchtturm von Ristna (dt. Niederdagerort) besuchen Sie auch das Strandgut-Museum (Mereprahi Muuseum) und schauen Sie, was das stürmische Meer Interessantes angespült hat. Besuchen Sie den Strand von Ristna, dort gibt es die schönsten Sonnenuntergänge und bei stürmischem Wetter unvergleichbare Wellen.

Kommen Sie und reisen Sie auf Hiiumaa (dt. Dagö) herum!

Beginnen Sie Ihr Abenteuer bei dem neuesten Erlebniszentrum der Insel, dem Windturm (Tuuletorn), und klettern Sie auf die Spitze der höchsten Kletterwa

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter