Bootsfahrten auf dem Fluss Emajõgi

Die Hilara ist ein Flussschiff mit einer ehrwürdigen und arbeitsreichen Vergangenheit, das erbaut wurde, damit eine angenehme Stimmung für Menschen sowohl im Sommer als auch im Winter geschaffen wird. Auf dem Fluss Emajõgi (dt. Embach) ist die Hilara bereits seit mehr als zehn Jahren gefahren. Bis zu 36 Passagiere können mitgenommen werden und damit sind in den zwei Passagiersalons sowie am Bug und auf dem Sonnendeck auch in diesen heutigen, schweren Zeiten genügend Platz.
Auf der Bootsfahrt sehen Sie die schönen Ansichten Tartus vom Fluss aus.
Achtung! Zurzeit wird bei der Bootsfahrt nur eine Ausnutzung von 50 % erlaubt, das sind also maximal 18 Personen.

Die Hilara ist ein Flussschiff mit einer ehrwürdigen und arbeitsreichen Vergangenheit, das erbaut wurde, damit eine angenehme Stimmung für Menschen sowohl im Sommer als auch im Winter geschaffen wird. Auf dem Fluss Emajõgi (dt. Embac

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter