Denkmal „Russalka“

Das Denkmal „Russalka“ ist ein vom Bildhauer Amandus Adamson im Jahre 1893 zur Erinnerung an den Untergang des russischen Panzerschiffes „Russalka“ im Finnischen Meerbusen geschaffenes Denkmal.
Die 16 m hohe Skulptur wurde am Meer errichtet, an der Spitze der Promenade, die vor dem Schloss Kadriorg beginnt. Das Denkmal stellt einen Engel aus Bronze dar, der mit dem orthodoxen Kreuz auf das Meer in Richtung des vermutlichen Ortes des Schiffbruches zeigt.

Gut zu wissen: Der Erdboden um das Monument ist mit Granit gepflastert und stellt einen Kompass mit Himmelsrichtungen dar.

Das Denkmal „Russalka“ ist ein vom Bildhauer Amandus Adamson im Jahre 1893 zur Erinnerung an den Untergang des russischen Panzerschiffes „Russalka“ im Finnischen Meerbusen geschaffenes Denkmal.
Die 16 m hohe Skulptur wurde am Mee

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 253 reviews | Write a review
  • Hochzeitsmotiv

    Dieses Denkmal soll ein sehr beliebtes Hochzeitsmotiv beim russischem Teil der Bevölkerung in Tallin sein, meinte der Guide unserer Fahrradtour.

  • Statur nahe der Ostsee

    Auf dem Weg zum Pirita Strand fährt man dieser Statur vorbei. Es gibt mehrere Möglichkeiten dort hin zukommen. Entweder man fährt ab Viru Kesku mit der Linie 34 A,8n oder 1A. man muss fda aber ein ...

  • Schöner Aussichtspunkt

    Russalka ist eine sehr eindrucksvolle Statue: man kann sie schon sehr gut von der Straße aus erkennen, es lohnt sich aber auf jeden Fall hier auszusteigen, sie anzusehen und etwas am Strand spazieren ...


Eigenschaften und Ausstattung
${pagebanner.title}