Denkmal „Russalka“

Das Denkmal „Russalka“ ist ein vom Bildhauer Amandus Adamson im Jahre 1893 zur Erinnerung an den Untergang des russischen Panzerschiffes „Russalka“ im Finnischen Meerbusen geschaffenes Denkmal.
Die 16 m hohe Skulptur wurde am Meer errichtet, an der Spitze der Promenade, die vor dem Schloss Kadriorg beginnt. Das Denkmal stellt einen Engel aus Bronze dar, der mit dem orthodoxen Kreuz auf das Meer in Richtung des vermutlichen Ortes des Schiffbruches zeigt.

Gut zu wissen: Der Erdboden um das Monument ist mit Granit gepflastert und stellt einen Kompass mit Himmelsrichtungen dar.

Das Denkmal „Russalka“ ist ein vom Bildhauer Amandus Adamson im Jahre 1893 zur Erinnerung an den Untergang des russischen Panzerschiffes „Russalka“ im Finnischen Meerbusen geschaffenes Denkmal.
Die 16 m hohe Skulptur wurde am Mee

Eigenschaften und Ausstattung