die Bank von Tschaikowski in Haapsalu

Der weltberühmte russische Komponist Pjotr Tschaikowski machte im Jahr 1867 Urlaub in Haapsalu. Zu seiner Ehre wurde die Gedenkbank auf der Schokoladenpromenade errichtet, wo der Maestro gern den Sonnenaufgang beobachtet und Schwäne bewundert hatte.
Interessant zu wissen: In Haapsalu hat Tschaikowski die Arbeit an der Oper "Woiwode” fortgesetzt und den Klavierzyklus “Souvenir de Hapsal” geschrieben. Er hörte hier das estnische Volkslied ""Kallis Mari" und dieselbe Melodie nutzte er später in seiner berühmten VI. Symphonie. Die Anfangsnoten der Melodie wurden auch auf die Gedenkbank aus Dolomit gemeisselt. Heute ist die Bank mit einer technischen Lösung ausgestattet, dank der die Musik und Informationen über den Komponisten angehört werden können.

Der weltberühmte russische Komponist Pjotr Tschaikowski machte im Jahr 1867 Urlaub in Haapsalu. Zu seiner Ehre wurde die Gedenkbank auf der Schokoladenpromenade errichtet, wo der Maestro gern den Sonnenaufgang beobachtet und Schwäne bewundert hatte.

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 16 reviews | Write a review
  • Promenade Hotel

    Nur eine der vielen Sehenswürdigkeiten in Haapsalu Promenade. Berühmte Komponist und Haapsalu sind miteinander verbunden.

  • Entspannen Sie sich und hören Sie Musik

    Wenn Sie zu Fuß sind dann das Strandrestaurant vorstellt auf der Promenade ist einen Besuch wert. Es gibt Tschaikowski Musik hinter der Bank und man kann auf dieser Bank sitzen und genießen Sie diese ...

  • Music and information whille you were sitting on a bench

    This is a place to sit after having a walk on a beach side of the city. As you approach the bench, you begin to hear the composer's music and information about him.


Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter