Gebäude des NUKU Theaters (dt. Puppentheater)

Die 1314 zum ersten Mal erwähnte Lai Straße ist eine der Hauptstraßen in Tallinner Altstadt gewesen. In diesem Gebäude an der Straßenecke herrschte schon im Mittelalter reges gesellschaftliches Leben. Im 15. Jahrhundert war im Gebäude die Schenke Brandenburg. Im 19. Jahrhundert wurde es ein Theaterhaus. Die ersten Aufführungen des erstens Tallinner Theaters fanden eben dort statt. 
Das heutige Gebäude wurde anstelle des mehrmals abgebrannten Hauses als ein deutscher Adelclub gebaut. 

Das NUKU Theater (Puppentheater) wurde 1952 vom Puppenspieler Ferdinand Veike gegründet. Zum Spielplan des Theaters gehören Puppenaufführungen und Dramen. Im Nebenhaus ist ein PUPPEN-Museum mit seltenen Exemplaren der Puppenkunst und interaktiver Museumswelt. 

Das staatliche Register der Kulturdenkmäler




D

Die 1314 zum ersten Mal erwähnte Lai Straße ist eine der Hauptstraßen in Tallinner Altstadt gewesen. In diesem Gebäude an der Straßenecke herrschte schon im Mittelalter reges gesellschaftliches Leben. Im 15. Jahrhundert war im Gebäude die Schenke Bra

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 62 reviews | Write a review
  • Puppentheater mitten in der Altstadt

    Dieses Theater habe ich bei einem Spaziergang durch Zufall gesehen. Es befindet sich in der Altstadt. 1952 wurde dieses Theater von Ferdinand Veike gegründet.Im Nebengebäude ist ein Puppenmuseum ...

  • Die 1 Zimmer ... war süß.

    Eigentlich dachten wir, dass da sein würde alle möglichen Puppen und Puppen. Dies war der Grund, warum wir gingen dort, aber es ist ein Theater zu. Die Tallinn Reiseführer Sorte uns betrogen. Warum ...

  • Ein Muss für Familien mit jungen Chikdren!

    Eintrittskarten im Voraus, da die Shows hier bekommt schnell ausverkauft. Dies ist ein Theater und interaktive Puppetry Museum und so können Sie leicht verbringen Sie 2 Stunden hier. Das ...


Eigenschaften und Ausstattung