Karlskirche auf dem Domberg in Tallinn

Der dem Andenken des schwedischen Königs gewidmete Sakralbau ist sehr repräsentabel und die größte historistische Kalksteinkirche. Der Projektierer der Kirche, Otto Pius Hippius, der Architekt aus St. Petersburg mit estnischen Wurzeln wollte, dass die Kanzel und die Altar als Mittelpunkte des Gottesdienstes von allen Sitzplätzen der Kirche zu sehen wären und dass die Rede des Geistlichen gut zu hören wäre. Sehr wichtig hielt er beim Aussehen der Kirche den künstlerischen Aspekt und eine gute Beleuchtung.
Die Altargemälde von J. Köler und S. Kügelgen schmücken die Karslkirche und sind einer Besichtigung wert.

Der älteste Teil der Kirche sind die Turmglocken, 1884 wurde fertig die größte Orgel in Estland, mit 30 Registern und mechanischer Traktur hat.

Der dem Andenken des schwedischen Königs gewidmete Sakralbau ist sehr repräsentabel und die größte historistische Kalksteinkirche. Der Projektierer der Kirche, Otto Pius Hippius, der Architekt aus St. Petersburg mit estnischen Wurzeln wollte,

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 28 reviews | Write a review
  • Interessant

    Am Rande der Altstadt auf dem Weg zum Occupation Museum vom Platz der Freiheit. Eine von vielen religiösen Kirchen und Kathedralen in Tallinn

  • Eine nette Kirche außerhalb der Altstadt

    Die Kaarli-Kirche befindet sich gegenüber der Nationalbibliothek. Es ist technisch außerhalb der Altstadt, nur einen kurzen Spaziergang vom Museum oder der Geschichte der Besatzung entfernt. Es ist ...

  • Verschiedene kleine Kirche

    Kaarli Kirche ist nicht wie die anderen Kirchen in Tallinn und hat seine eigene einzigartige Architektur. Sie können es zu bestimmten Zeiten des Tages nicht öffnen, obwohl das Innere ziemlich klein ...


Eigenschaften und Ausstattung