Maarjamäe Schloss des Estnischen Geschichtsmuseums

Das 1874 fertiggestellte Maarjamäe Schloss gehört heutzutage dem Estnischen Geschichtsmuseum. Das Schloss mit einer bunten Vergangenheit ist durch die Jahrhunderte hindurch ein bekanntes Reise- und Ausflugsziel, die Sommerresidenz des russischen Grafen Anatolij Orlov-Davydov, ein populäres Restaurant-Nachtlokal und die Flugschule der Streitkräfte der Republik Estland. Die Dauerausstellung „Mein freies Land“ führt den Besucher auf eine Reise durch 100 Jahre von der Geburt der Republik Estland bis heute. Das spielerische Lernumfeld der Kinderrepublik verknüpft die reale Welt mit einer Fantasiewelt, wo sogenannte Kindsleute handeln, der blaue Löwe mit seinen Freunden lebt. Sie alle verfügen über ein gemeinsames Ziel, einen tollen Staat aufzubauen.

Im Schloss befindet sich auch das Restaurant Maarjamäe.

Das 1874 fertiggestellte Maarjamäe Schloss gehört heutzutage dem Estnischen Geschichtsmuseum. Das Schloss mit einer bunten Vergangenheit ist durch die Jahrhunderte hindurch ein bekanntes Reise- und Ausflugsziel, die Sommerresidenz des russischen Graf

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 46 reviews | Write a review
  • Historische Erfahrung

    Wunderschön restauriertes Gebäude mit einer wunderbaren Gemälde in der Main Hall gestrichen drei Jahre vor der Unabhängigkeit im Jahre 1987 erfolgte im Jahr 1990 .

  • Interessante Ausstellung im stabil - deutsche Occupartion 1941-1944

    Sehr interessante Ausstellung. Dieser Ära der estnischen Geschichte ist nicht bekannt, ich nehme an. Zumindest hatte ich nicht ein vollständiges Bild über das, was wirklich passiert ist und von wem ...

  • Fahren Sie geradeaus hinter dem Museum

    Es gab nicht viel im Museum zu sehen, wie eine Geldverschwendung. Aber die Statuen von Lenin und Stalin hinter dem Museum waren wirklich toll.


Eigenschaften und Ausstattung