Marienkirche in Tartu

Pepleri tänav 1, Tartu linn, Tartu

BUCHEN Karte anschauen

Die Marienkirche in Tartu (dt. Dorpat) wurde 1842 als Heimkirche für die Esten der Stadt und des Kirchspiels Tartu fertig gestellt.
In der Kirche dienten der Organisator des Sängerfestes und Literat Adalbert Hugo Willigerode und der als Märtyrer gestorbene Aksel Erich Vooremaa als Pfarrer. Der Küster Juhan Kurrik verfasste das erste estnischsprachige Lehrbuch über Körperkultur. Zu den Gemeindemitgliedern zählten Miina Härma, Lydia Koidula und Johann Voldemar Jannsen.
Im Jahr 1869 nahm in der Marienkirche das erste Estnische Allgemeine Sängerfest seinen Anfang.
Die Kirche wurde am 12. Juli 1941 zerstört und wurde später zur Turnhalle der Estnischen Landwirtschaftsakademie umgebaut. Als Unterschlupf des Sports in Tartu diente die Kirche für 50 Jahre.
Das Gebäude befindet sich im Wiederaufbau.

Zeiten und Preise

Täglich geöffnet: 12:00 - 18:00

19.07–11.07

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Kostenlos

  • Kostenlos

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung

Die Kirche liegt im Stadtzentrum von Tartu, an der Kreuzung der Straßen Pepleri, Vallikraavi und Kuperjanovi.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Vallikraavi
Zug: Tartu raudteejaam
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Tompa1

Tompa1

geschlossen und schrecklich Form.

Diese Kirche ist in schrecklich Form; Kirche Tower fehlten, die Farbe blättert und das ganze Haus scheint auseinander fallen (2016). Bis es renoviert wurde (Jahre ab jetzt), verbringen Sie Ihre Zeit ...

DejanNS72

DejanNS72

Churc in terrible condition

I got leaflet about St. Mary church with some old photos in it. Leaflet was in estonian language so I did not understand anything and decided to try to find a church. I was really shocked when I ...

DOMINICANUS

DOMINICANUS

Все обязательно вернется.

Построенная в XIX веке церковь, разрушенная частично во время второй мировой войны, в советское время использовалась под спортивный зал. Сейчас идет восстановление. Есть приход, есть прихожане. А ...

In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter