Moorschuhwanderung im Nationalpark Lahemaa

Moorschuhwandern ist die beste Weise zum Wandern in den estnischen Mooren. Moorschuhe sind wie Schneeschuhe, man nutzt sie nur ohne Schnee auf dem weichen Moorboden. Der federnde und weiche Boden, die einzigartige Moorlandschaft, Moorteiche, eigenartige Pflanzen und Moorlegenden machen eine Moorschuhwanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit einer Moorwanderung kommt jeder zurecht, der zu Fuß wandern kann.

Der Nationalpark Lahemaa ist durch seine Moore bekannt. Wir wandern im Hochmoor Viru, wo es reichlich Moorteiche, eine gute Infrastruktur und einen Aussichtsturm gibt. Diese Wanderung eignet sich für diejenigen, die die Erfahrung des Moorwanderns schnell und einfach machen möchten.

Der Preis beinhaltet Ausrüstung, Führung und den Proviant.

Moorschuhwandern ist die beste Weise zum Wandern in den estnischen Mooren. Moorschuhe sind wie Schneeschuhe, man nutzt sie nur ohne Schnee auf dem weichen Moorboden. Der federnde und weiche Boden, die einzigartige Moorlandschaft, Moorteiche, eigenart

Eigenschaften und Ausstattung