Rathausplatz in Tartu

Tartuer Rathausplatz ist ein trapezförmiger Zentralplatz der Stadt mit klassizistischer Bebauung. Das am Rathausplatz gelegene Rathaus ist schon das dritte Gebäude seiner Art am gleichen Standort. Im 18. Jahrhundert befand sich hier der wichtigste Markt der Stadt – der sog. "Große Markt". Seit 1998 schmückt ein Springbrunnen mit den küssenden Studenten den Platz. Die Webcam des Rathauses finden Sie hier.

 Jeden Tag um 18 Uhr erklingt im Rathausturm ein Glockenspiel. Die18 Glocken wurden in Deutschland, in der Glockenfabrik von Karlsruhe hergestellt und 16 Glocken wurden zum 15. Jahrestag des Glockenspiels in der Holländischen Köninglichen Gießerei gegossen.

Das gelbe Fenster des National Geographic am Rathausplatz bezeichnet die Stadt Tartu als einen der 21 sehenswertesten Orte in Südestland.

Tartuer Rathausplatz ist ein trapezförmiger Zentralplatz der Stadt mit klassizistischer Bebauung. Das am Rathausplatz gelegene Rathaus ist schon das dritte Gebäude seiner Art am gleichen Standort. Im 18. Jahrhundert befand sich hi

Eigenschaften und Ausstattung