Rauchsauna Paun im Landkreis Tartu

Die Rauchsauna ist ein uralter Tempel der Reinheit und der Gesundheit, wo sowohl Körper als auch Seele gereinigt werden. Die Nachwirkungen des Rauchsaunaganges auf den Organismus halten noch mehrere Tage danach an. Gut ist es, mit einem Saunagang beispielsweise bei der Gewichtsabnahme zu beginnen. Das Einheizen der Sauna beginnt mit ihrem Begrüßen und der Benennung der Namen derjenigen, für die die Sauna eingeheizt wird.

Die am Ufer eines Teichs erbaute Paun wurde errichtet aus massiven Espenbalken, die von Meistern ihres Fachs sorgfältig ausgewählt worden waren. Das Holz stammt aus dem Landkreis Võru (dt. Werro) aus der Gegend von Karula (dt. Karolen). Der Ofen wurde aus Ziegelsteinen aus der Gutshofzeit gemauert, die aus Virumaa (dt. Wierland) aus Kadrina (dt. Katharinen) herangeschafft wurden. Der Raum über der Decke wurde mit 1,5 Tonnen einer leichten Sandmischung aus Mooste (dt. Moisekatz) isoliert.

Die Rauchsauna ist ein uralter Tempel der Reinheit und der Gesundheit, wo sowohl Körper als auch Seele gereinigt werden. Die Nachwirkungen des Rauchsaunaganges auf den Organismus halten noch mehrere Tage danach an. Gut ist es, mit einem Saunagang bei

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter