Rundgang mit Führerin auf den Spuren von Gut Kolga

Das Gut Kolga (dt. Kolk) ist der älteste an derselben Stelle befindliche Gutshof in Estland. Von den Besitzungen her hatte es die Ausmaße eines kleinen Fürstentums. Im großen Park befinden sich quellengespeiste Teiche.
Wir spazieren im Park, im Zentrum des Gutshofs und unternehmen einen kurzen Besuch des Herrenhauses.
Der Preis von 50,- € gilt für zehn Personen, für jede weitere Person kommen 5,- € hinzu. Maximal 20 Personen.

In der Saison sind ein Café und die Galerie des Gutes geöffnet, im Verwalterhaus ist ganzjährig das Museum Kolga in Betrieb.

Der Preis für den Rundgang einer estnischsprachige Gruppe, der von Lahemaa Retked angeboten wird, beginnt bei 50,- €, in einer Fremdsprache ist es 10,- € teurer. Außerhalb der Öffnungszeiten von 9.00 bis 18.00 Uhr kommen ebenfalls 10,- € hinzu. Die Exkursionen leitet Riina Laanetu.

Das Gut Kolga (dt. Kolk) ist der älteste an derselben Stelle befindliche Gutshof in Estland. Von den Besitzungen her hatte es die Ausmaße eines kleinen Fürstentums. Im großen Park befinden sich quellengespeiste Teiche.
Wir spazieren im Park, im Z

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter