Tour zur Beobachtung von Luchsen und Bären in den Nationalparks Alutaguse und Lahemaa

TIIDU, Koljaku küla, Haljala vald, Lääne-Viru maakond

BUCHEN Karte anschauen

Im Brennpunkt dieser Tour stehen drei ikonische Säugetierarten – Luchs, Braunbär und Wolf. Die meiste Aufmerksamkeit widmen wir dem Luchs, der von ihnen die geheimste Lebensweise hat. Es wird geschätzt, dass in Estland etwa 500 Luchse leben und die Suche nach ihnen erfolgt hauptsächlich in den Nationalparks Alustaguse und Lahemaa.

In Estland gibt es auch eine umfangreiche, fast 1000-köpfige Bärenpopulation. Ihre Aktivitäten verfolgen wir vom Bärenunterstand aus. Weiterhin hoffen wir, in dunklen Herbstnächten die Wölfe heulen zu hören.

Neben dem Suchen dieser Raubtiere verbleibt sicherlich auch Zeit, um Vögel zu beobachten. Die Tour beinhaltet Unterkunft und Verpflegung.

Die beste Zeit, um diese Tour zu bestellen, sind die drei ersten Wochen im Oktober, aber bei Interesse können Sie ganzjährig mit uns Kontakt aufnehmen!

Wir organisieren auch planmäßige Ausflüge zur Tierbeobachtung, an die Sie sich allein oder mit einem Freund anschließen können. Schauen Sie auf die genaueren Informationen auf unserer Homepage.

Zeiten und Preise

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Erwachsener:

    ab

    1 950 €
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

    BUCHEN
Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung

Die Teilnehmer der Tour werden am Flughafen Tallinn oder an einem abgesprochenen Ort abgeholt.

Zugang
  • Mit Ausflugsbus
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter