Die besten Partys in Tallinn

Quelle: Aron Urb

Die besten Partys in Tallinn

Quelle: Aron Urb

Während den dunklen Nächten in Estland gibt es einiges zu tun. Die Musikszene bietet allen Geschmäckern etwas – von Pop bis Rock, Reggae, Drum & Base, Soul, Funk und HipHop ist alles vorhanden. Es scheint, dass die Musiker und DJs von Tallinn nie schlafen da diese Veranstaltungen regelmässig stattfinden!


AUX

Jeden Monat bring AUX Musiker aus der ganzen Welt nach Estland. Liebhaber der elektronischen Musik versammeln sich in der Altstadt von Tallinn und genissen diese einzigartige Show. Die Bar Von Krahl, ein mittelalterlicher Ort, ist beliebt unter den Einheimischen. Dort gibt es tolle Techniker die während den Konzerten für Lichtefekte sorgen und so die Stimmung noch mehr erleben lassen. Es ist ein Gesamtpacket, dass geboten wird.

Bashment

Bashment ist Estlands grösste und am längsten stattfindende Reggae, Ragga und Dancehall-Party. Bashment verbindet alte Hits mit Musik von heute und hat dadurch immer mehr Beliebtheit gewonnen. Es spiegelt etwas karibische Leidenschaft in diesen Veranstaltugen, die schon seit 1998 stattdinden. Bashment können alle Esten geniessen, da diese Musikveranstaltung in ganz vielen kleinen Orten Estlands stattfindet. Fans können sich diese Musik sogar unter der Woche anhören, denn Radio 2 spielt diese täglich zu einer bestimmten Uhrzeit!

Tjuun In

Tjuun In ist die bekannteste Drum & Bass Party in Estland. Besucher feiern schon seit 1999 diese Veranstaltung. Jeden Freitag sind die Gastgeber von Tjuun In To-Sha, QbA und L.Eazy – sie spielen die Drum & Bass Hits von bekannten internationalen DJs und natürlich auch von estnischen Künstlern. Diese Show wird ausserdem auch immer ab 22.00 Uhr bis Mitternacht von Radio2 übertragen!

MustMesi

Must Mesi ist aus einer weiteren erfolreichen Radio 2 Sendung entstanden. Es ist ein Mix aus Soul, Funk, Disko, HipHop und Blues. Eine bunte Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen. Diese Musikveranstaltung gibt es schon seit zehn Jahren. Must Mesi findet jede Woche statt, und ein paar mal im Jahr in einem Grösseren Format. Heidy Purga spielt meist die Musik und organisiert auch den grössten Teil.

Photos by: Aron Urb
Zuletzt aktualisiert: 14.08.2017
Lass dich inspirieren