Die Regeln des "Google Street View Orientierungslauf"

Quelle: EAS

Die Regeln des "Google Street View Orientierungslauf"

1. Der "Google Street View Orientierungslauf" (im Folgenden "die Aktion") ist ein Werbespiel mit der Laufzeit vom 11.05.-16.08.2020 und wird organisiert von Enterprise Estonia (im Folgenden "der Organisator"). Enterprise Estonia ist der Verantwortliche im Sinne der DSGVO.
2. Der Preis der Aktion ist *Elektronische Geschenkkarte des Tallinn Design House im Wert von 100 Euro*.

3. Der Zweck der Aktion besteht in *Entdecke Estland, ohne dein Zuhause zu verlassen*.
4. An der Aktion darf jeder teilnehmen, der mindestens das 18. Lebensjahr erreicht hat.
5. Um an der Aktion und der Verlosung teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer ein Übermittlungsformular mit vollständigem Namen und korrekter E-Mail-Adresse ausfüllen und der Cookie- und der Datenschutzerklärung auf der Webseite www.visitestonia.com (im Folgenden "der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten") zustimmen. Der Gewinner muss die Daten übermitteln, welche in Artikel 9 der Regeln der Aktion erwähnt werden. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die DSGVO Paragraph 6 Absatz 1 Abschnitt a), d. h. die Zustimmung der betroffenen Person.
6. Personenbezogene Daten werden für einen Zeitraum von 5 Jahren gespeichert.
7. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Zustimmung vor dem Widerruf berührt wird.
8. Der Organisator leitet keine personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation weiter.
9. Der Gewinner des Aktionspreises wird spätestens am 26.08.2020 auf der englischsprachigen Facebookseite Visit Estonia veröffentlicht (Username @visitestonia, offizieller Name Visit Estonia, URL https://www.facebook.com/visitestonia/).
10. Der Organisator kontaktiert den Gewinner innerhalb von fünf Tagen nach Verkündung des Gewinners über die angegebene E-Mail, um Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und Wohnsitzland des Gewinners für die Übermittlung des Preises in Erfahrung zu bringen.
11. Der Gewinner der Aktion muss dem Organisator innerhalb von 14 Tagen nach Verkündung des Ergebnisses antworten oder diesen kontaktieren, um den Aktionspreis geltend zu machen (Artikel 9 der Regeln der Aktion). Hat der Gewinner der Aktion den Organisator nicht rechtzeitig kontaktiert oder ihm nicht rechtzeitig geantwortet, hat der Organisator das Recht, einen neuen Gewinner zu ermitteln.
12. Der Preis der Aktion wird vom Organisator innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der für den Versand des Pakets notwendigen Angaben verschickt.
13. Der Gewinner hat nicht das Recht, den Preis auf eine andere Partei zu übertragen. Sollte der ermittelte Gewinner den Preis nicht in Anspruch nehmen wollen, behält sich der Organisator das Recht vor, einen neuen Gewinner auszulosen.
14. Der Preis der Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht gegen ein anderes Produkt oder eine andere Dienstleistung ausgetauscht werden.
15. Der Teilnehmer kann keine Rückerstattung vom Organisator für die Kosten fordern, die ihm für die Teilnahme an der Aktion entstanden sind.
16. Angestellte des Organisators und/oder seiner Beschaffungspartner sind nicht zur Teilnahme an der Aktion berechtigt.
17. Alle von den Teilnehmern bereitgestellten Informationen bleiben vertraulich und der Organisator wird diese weder ohne Einvernehmen des Teilnehmers veröffentlichen noch mit Dritten teilen. Im Einvernehmen mit dem Teilnehmer kann der Organisator die Informationen selbst verwenden oder sie mit Dritten für konkrete Marketingtätigkeiten, Marktforschung, Analysen oder ähnliche Zwecke teilen und den Teilnehmer in den elektronischen Newsletter von Visit Estonia in seiner Datenbank aufnehmen. Der Teilnehmer hat das Recht, den Newsletter abzubestellen.
18. Der Organisator hat das Recht, die Regeln der Aktion zu ändern, einschließlich der Preise, indem dies auf derselben Webseite wie die Regeln der Aktion veröffentlicht wird.
19. Hält sich ein Teilnehmer der Aktion nicht an die Regeln der Aktion oder liefert er falsche oder inkorrekte Informationen, oder im Falle anderer Versäumnisse, welche nicht auf den Organisator der Aktion zurückzuführen sind, kann der Organisator nicht dafür verantwortlich gemacht werden, dass keine Verlosung oder Verleihung der Preise stattfindet. Der Organisator der Aktion hat das einseitige Recht, die Aktion abzubrechen und die Verleihung der Preise zu beenden, wenn die Regeln gebrochen werden oder unerwartete Umstände auftreten (höhere Gewalt), indem dies auf der Webseite der Aktion öffentlich verkündet wird.
20. Der Ablauf der Aktion wird vom Organisator der Aktion unter folgenden Bedingungen bestimmt: alle Entscheidungen des Organisators bei der Durchführung der Aktion sind rechtskräftig und für alle Teilnehmer gültig. Alle Streitfälle, die aus der Aktion entstehen, sind nach geltendem Recht der Republik Estland zu entscheiden.
21. Forderungen und Fragen zur Organisation und/oder Durchführung der Aktion sind innerhalb von sieben Tagen nach Verkündung der Ergebnisse per E-Mail an tourism@eas.ee zu richten. Forderungen und Fragen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten können an die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragen andmekaitse@eas.ee geschickt werden.
22. Der Organisator der Aktion überprüft Forderungen innerhalb von 7 Tagen nach deren Eingang und verkündet dem Antragsteller seine Entscheidung über die angegebene E-Mail-Adresse.
23. Diese Aktion wird in keiner Form von Facebook gesponsort, durchgeführt, verwaltet und steht in keinem Bezug zu Facebook. Die Informationen werden vom Organisator empfangen, nicht von Facebook. Die angegebenen Informationen werden nur zur Kontaktaufnahme mit dem Gewinner verwendet.
24. Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Zugang, Änderung oder Löschung der personenbezogenen Daten zu verlangen oder die Sie betreffende Verarbeitung einzuschränken oder der Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.
25. Sie haben das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzinspektion Estlands einzureichen.
Dieses Projekt wird unterstützt vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Zuletzt aktualisiert: 31.08.2020