Diesen Sommer treten 40000 frei geborene Jugendliche auf die Bühnet

Quelle: Jaanus Ree

Diesen Sommer treten 40000 frei geborene Jugendliche auf die Bühnet

Quelle: Jaanus Ree

Die Einzigartigkeit des estnischen Sänger- und Tanzfestestes besteht zum Großteil aus dem Beisammensein. Auf einem Platz kommen mehr mehr als 40 000 Sänger und Tänzer zusammen, die mit einem fast aus hunderttausend Personen bestehenden Publikum eine einzigartige Menschenmenge bilden, die man nur einmal in mehreren Jahren erleben kann. Das am Wochenende mit den spektakulären Tanzvorstellungen und dem mächtigen Sängerfest seinen Höhepunkt findende Festival bringt nach Tallinn Sänger und Tänzer aus unterschiedlichen Generationen, die aus verschiedenen Orten Estland oder außerhalb Estland kommen, zusammen.

Der Umzuggverbindet das dgroße Festzu einer Einheit

Oft ist eine der lebendigsten Formen des Selbstausdruck der zurückhaltenden Esten auch ein durch die Stadt verlaufender Umzug. Auf der fünf Kilometer langen Wegstrecke kann jeder an der Festivalatmosphäre teilhaben, indem man diese anfeuert. Ibeim Umzug ist immer ein/e Bekannte/r dabei, entweder Schüler der früheren Schule, ein Nachbar ein Kollege, dem man „Hurra!" oder ein „Lebe hoch!"t das zurufen kann. 

Beim Umzug schillern die schönen und auttentischen Volkstrachten, die besonders die Tänzer, aber auch Sänger und selbst das zurufen kann. Publikum mit großem Stolz und Liebe tragen. Gerade die Muster aus verschiedenen Gegenden Estlands sind besonders beim Sänger- und Tänzerfest in Estland als schöne Trachten vertreten.

Sänger-und Tämzerfestistkeine Modesache, sondern eine Herzensangele genheit

Dieses magische Grs Stolz unoßtreffen eines kleinin. en Volkes as sich untebewirkt in jedem, der ein Teil dessen ist, das Gefühl, das ed Gut ist ein Este zu seDas Gefühl, dr dem Publikum breit macht – ein gemeinsames Atmen mit zehntausenden Menschen, gibt eine Ahnung vom Wesen der Esten. Auf diesem Platz gibt es keinen Moment den Zweifel daran, das während sechs Generationen die Begisterung am Erhalten und Bewahren der eigenen Traditionen verschwunden ist.

Anfang Juli ist eine der schönsten Zeiten in Estland, wenn die Tage lang und die Nächte kurz sind. >um Höhepunkt des estnischen Sommers ist das Sänger- und Tanzfeld oft ein Treffpunkt für Freundeskreise und Familien, wo man auf der gemeinsamen Picknickdecke in der Begleitung von patriotischen Liedern den estnischen Sommerhimmel und die im Meer versinkende Sonne beobachten kann.

Zuletzt aktualisiert: 24.05.2017

Thema: Tallinn, Geschichte & Kultur, Veranstaltungen

Lass dich inspirieren