Einzigartige estnische SPA-Anwendungen

Quelle: Mart Vares

Einzigartige estnische SPA-Anwendungen

Estlands Liebe zu den guten Dingen aus der Heimat endet nicht beim Essen. Einheimische Kräuter, Algen, Sand, Torf und sogar Steine, die von Estlands weiten Feldern, Wäldern und Küsten stammen, können auch in Hinsicht auf Wellness- und Schönheitsanwendungen genutzt werden. In letzter Zeit hält auch der mineralreiche Schlamm vermehrt Einzug in die SPA-Einrichtungen – in Form von Packungen, Wickeln, Bädern und Saunaanwendungen. Er wird in Estland bereits seit 200 Jahren für Heilbehandlungen genutzt. Im Folgenden stellen wir einige SPA-Resorts vor, die mit Gespür für die vielen einfachen Schätze Estlands aufwarten.

Roter Seetang- und Salbeiwickel

Die Behandlung fängt mit Trockenbürsten an, um die Haut von toten Hautzellen zu befreien und den Kreislauf zu stimulieren und so den Effekt der gesamten Anwendung zu verstärken. Danach wird ein Mix aus rotem Seetang (Gabelalge, Furcellaria lumbricalis), der an der Küste der Insel Saaremaa geerntet wird, und beigemischtem Gartensalbei vom Popi-Hof auf den Körper aufgetragen. Der Wickel kann jetzt für 20 Minuten seine Wirkung unter einer Wärmedecke entfalten. Mit einer warmen Dusche werden alle Überreste des Wickels entfernt. Dem schließt sich eine pflegende Problemzonenmassage an. Der Algenwrap, der reich an Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen ist, aktiviert den Kreislauf, wirkt entgiftend und entwässernd und regt den Stoffwechsel an. Salbei wirkt bei allen Beschwerden der oberen Atemwege und trägt zur Verbesserung des allgemeinen Befindens bei. Wir empfehlen, einen solchen Algenwickel vor einer Abnehmkur anzuwenden. Bitte beachten Sie, dass bei einer Schilddrüsenunterfunktion oder Niereninsuffizienz Vorsicht geboten ist.

Die speziellen Wickel bietet das GoSPA an.

Georg Ots Spa Hotel

Foto: GoSpa, Visit Estonia

Behandlung mit echten Lindenblüten

Sind Ihnen zur Mittsommerzeit schon einmal die heiligen Lindenbäume aufgefallen, wenn sie in voller Blüte stehen? Ihr klebrig honigsüßer Blütenduft ist so stark, vermutlich werden Sie den Duft erkennen, selbst wenn Ihnen die Bäume selbst nie aufgefallen sind. Lindenblütentee wirkt großartig gegen Erkältungen und verfügt darüber hinaus über antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften. Er beinhaltet essentielle Öle, Saponine, Glykoside, Carotine, Vitamin C und Phytonzide. Ihre Haut wird samtweich und strahlend und duftet wundervoll, wenn den körperlichen Anwendungen Lindenblüten beigefügt werden. 

Die Lindenblütenbehandlung können Sie im Saaremaa Thalasso SPA genießen.

Saaremaa Thalasso SPA

Foto: Saaremaa Thalasso SPA, Visit Estonia

Magnesium-Badeanwendung

Magnesium ist eines der wichtigsten Mineralien, die unser Körper braucht, um normal funktionieren zu können. Besonders gut kann er Magnesium über die Haut durch warmes Badewasser aufnehmen. Eine Magnesiumbadanwendung wirkt vorbeugend, behebt Mangelsymptome, befreit von Spannungen, erfrischt und gibt neue Energie. Nach dem Bad wird eine beruhigende und feuchtigkeitsspendende Massagelotion aufgetragen, die die Haut ganz besonders zart macht.

Die Magnesium-Badeanwendung können Sie im Estonia Resort und SPA erleben.

Estonia Resort und SPA

Foto: Estonia Resort und SPA, Visit Estonia

Gesichtsbehandlung mit estnischer Torfmaske

Diese Anwendung ist eine Gesichtsmaske aus estnischem Torf, sie hilft den Stoffwechsel der Haut anzukurbeln, Akne und Entzündungen zu mildern und erzielt einen hauttönenden Pflegeeffekt. Die balneotherapeutische Torfbehandlung ist bekannt für ihre glättende Antifaltenwirkung. Bioaktive Inhaltsstoffe des Torfes dringen tief in die Haut ein, stellen ihre Elastizität wieder her, befreien von Akne und Schuppenflechte. Blütenwasser der Marke Metsamoor versorgt die Haut mit Energie und Frische. Die Anwendung endet mit einer entspannenden Gesichtsmassage mit in Estland produziertem Hanföl, das für seine feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Wirkung berühmt ist.

Eine echte estnische Torfmaske erhalten Sie im Kubija SPA Hotel.

Kubija Hotel Nature SPA

Foto: Kubija Hotel, Vist Estonia

Estlands Wellness- und SPA-Kultur ist sehr vielseitig. Bringen Sie gern auch Ihre Kinder und die Großeltern mit zu einem Besuch. Viele SPA-Einrichtungen verfügen über Erlebnisbäder, verschiedene Saunen und Schlammbäder, die älteren Besuchern mit Gelenkschmerzen empfohlen werden.

Diese estnischen Anwendungen sind einmalig und einzigartig. Die SPA- und Wellnesseinrichtungen Estlands haben aber natürlich auch eine Reihe international bekannter Luxuskosmetikmarken im Angebot, wie Kalahari, Elemis, La Biosthetique, Sundari, Cinq Mondes, Babor und viele andere mehr.

Zuletzt aktualisiert: 05.03.2019

Thema: Westestland, Gesundheit & Wohlbefinden

Lass dich inspirieren