Jazzkaar – einzigartiges nordisches Jazzfestival

Quelle: Rainer Ojaste

Jazzkaar – einzigartiges nordisches Jazzfestival

Das internationale Festival in Tallinn Jazzkaar (19.-28.04.2019)  ist das größte Jazzfestival im Baltikum und findet seit 1990 statt. Das Festival wurde mit dem Gütesiegel der Initiative Europe for Festivals, Festivals for Europe (EFFE) ausgezeichnet. Die estnische Musikindustrie hat Jazzkaar zum „besten estnischen Musikfestival" gewählt. 2018 betrug die Besucherzahl der Jazzkaar-Konzerte in ganz Estland 26 000.


"In the year of Estonia's celebrations, having attained a full century as a Republic, its Jazzkaar festival continues to be amongst the very best of the European range."

MARTIN LONGLEY
All About Jazz

Das zehntägige Festival Jazzkaar bringt lokale Spitzenartisten und junge Musiker sowie Ikonen des Jazz und „aufgehende Sterne" aus der ganzen Welt in Estland zusammen. Über 3000 ausländische Künstler aus 60 Staaten sind auf dem Festival aufgetreten. Im Laufe der Zeit performten auf Jazzkaar unter vielen anderen Artisten etwa solche wie Bobby McFerrin, Pat Metheny, Chick Corea, Gregory Porter und Laura Mvula. Jazzkaar testet neue Formate und Auftrittsorte, bringt Musik aus den Konzertsälen in den Stadtraum und lädt auch Familien mit Kindern ein, die Konzerte zu besuchen.

Zuletzt aktualisiert: 11.03.2019
Lass dich inspirieren