Regeln des Quiz "Estland Film Quiz 2020"

Quelle: Mona Menets

Regeln des Quiz "Estland Film Quiz 2020"

1. Das Quiz "Estland Film Quiz 2020" (im Folgenden "Kampagne") ist ein Werbegewinnspiel, das vom 14.10. bis zum 14.12.2020 stattfindet und von Enterprise Estonia (im Folgenden "der Veranstalter") organisiert wird. Enterprise Estonia ist der Data Controller im Sinne der GDPR.

2. Der Kampagnenpreis ist eine maßgeschneiderte Reise nach Estland. Wir vergeben drei Preise.

Der Preis für das "Estland Film Quiz 2020" ist eine maßgeschneiderte Reise nach Estland, die während eines der Filmfestivals in Estland im Jahr 2021 unternommen werden muss.
Der Gewinner kann aus den folgenden Filmfestivals auswählen:

  • Haapsalu Horror & Fantasy Film Festival (April)
  • Tartu Love Film Festival (August)
  • Matsalu Naturfilmfestival (September)
  • Tartu World Film Festival (Oktober)
  • Tallinn Black Nights Film Festival (November)

Der Preis beinhaltet:

  • Hin- und Rückflugtickets nach Tallinn von großen europäischen Flughäfen für zwei Personen
  • Hotelübernachtung für 2 Personen und 3 Nächte
  • Filmfestival-Pässe für das gewählte Festival für zwei Personen
  • Maßgeschneiderte Aktivität, die vom Gewinner für zwei Personen ausgewählt wurde

3. Ziel des Quiz ist es, die estnische Filmszene und Drehorte in Estland vorzustellen.

4. An der Kampagne kann jeder teilnehmen, der mindestens 18 Jahre alt ist.

5. Um an der Kampagne und an der Verlosung des Preises teilzunehmen, muss der Teilnehmer das Anmeldeformular mit seinem vollständigen Namen und seiner korrekten E-Mail-Adresse ausfüllen und den Cookie- und Datenschutzrichtlinien auf der Website https://www.visitestonia.com/de/estland-film-quiz-2020 zustimmen (im Folgenden "Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten"). Der Gewinner muss die in Artikel 9 der Kampagnenregeln genannten Daten angeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist GDPR Artikel 6 Absatz 1 Unterabschnitt a), d. h. die Einwilligung der betroffenen Person.

6. Personenbezogene Daten werden 5 Jahre lang gespeichert.

7. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf beeinträchtigt.

8. Der Veranstalter darf personenbezogene Daten nicht an Drittländer oder internationale Organisationen weitergeben.

9. Die Gewinner des Kampagnenpreises werden spätestens am 21.12.2020 auf der englischen Facebook-Seite von Visit Estonia bekannt gegeben (Benutzername @visitestonia, offizieller Name Visit Estonia, URL https://www.facebook.com/visitestonia/).

10. Der Veranstalter wird den Gewinner innerhalb von fünf Tagen nach Bekanntgabe des Gewinners über die angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren, um den Namen, den Nachnamen und andere persönliche Daten des Gewinners zu erhalten, die zum Übersenden des Preises erforderlich sind.

11. Der Kampagnengewinner muss dem Veranstalter antworten oder sich an den Veranstalter wenden, um den Kampagnenpreis innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Ergebnisse zu erhalten (Artikel 9 der Kampagnenregeln). Wenn der Gewinner der Kampagne den Veranstalter nicht rechtzeitig kontaktiert oder dem Veranstalter nicht rechtzeitig geantwortet hat, hat der Veranstalter das Recht, einen neuen Gewinner zu ziehen.

12. Der Gewinner hat nicht das Recht, den Preis an eine andere Partei weiterzugeben. Wenn der Gewinner, der gezogen wird, den Preis nicht selbst verwenden möchte, behält sich der Veranstalter das Recht vor, einen neuen Gewinner zu ziehen.

14. Der Kampagnenpreis ist nicht übertragbar und kann nicht gegen andere Produkte oder Dienstleistungen eingetauscht werden.

15. Der Teilnehmer kann vom Veranstalter keine Erstattung der durch die Teilnahme an der Kampagne entstandenen Kosten verlangen.

16. Mitarbeiter des Veranstalters und/oder seiner beauftragten Dienstleister sind nicht berechtigt, an der Kampagne teilzunehmen.

17. Alle von den Teilnehmern angegebenen Informationen werden vertraulich behandelt, und der Veranstalter wird sie weder ohne Zustimmung des Teilnehmers veröffentlichen noch an Dritte weitergeben. Mit Zustimmung des Teilnehmers kann der Veranstalter die Informationen selbst verwenden oder für bestimmte Marketingaktivitäten, Marktforschungen, Analysen oder andere verwandte Zwecke an Dritte weitergeben und den Teilnehmer für den elektronischen Newsletter von Visit Estonia in seine Datenbank aufnehmen. Der Teilnehmer hat das Recht, sich vom Newsletter abzumelden.

18. Der Veranstalter hat das Recht, die Kampagnenregeln einschließlich der Preise zu ändern und auf derselben Webseite wie die Kampagnenregeln bekannt zu geben.

19. Wenn ein Kampagnenteilnehmer die Regeln der Kampagne nicht eingehalten oder falsche oder inkorrekte Informationen angegeben hat, sowie bei anderen Fehlern, die nicht dem Veranstalter der Kampagne zuzuschreiben sind, kann der Veranstalter nicht dafür verantwortlich gemacht werden, die Verlosung nicht organisiert oder die Preise nicht vergeben zu haben. Der Veranstalter der Kampagne hat das einseitige Recht, die Kampagne zu beenden und die Preisvergabe einzustellen, wenn die Regeln verletzt wurden oder unter anderen unvorhergesehenen Umständen (höhere Gewalt) durch eine öffentliche Ankündigung auf der Kampagnenwebseite.

20. Die Kampagnenverfahren wurden vom Veranstalter unter folgenden Bedingungen festgelegt: Alle Entscheidungen des Veranstalters bei der Durchführung der Kampagne sind endgültig und gelten für alle Teilnehmer. Alle Streitigkeiten aus der Kampagne sind nach den geltenden Rechtsvorschriften der Republik Estland beizulegen.

21. Ansprüche und Fragen zur Organisation und/oder zum Ablauf der Kampagne müssen innerhalb von sieben Tagen nach Bekanntgabe der Ergebnisse per E-Mail an die Adresse tourism@eas.ee gesendet werden. Ansprüche und Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten können an die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten mekaitse@eas.ee gesendet werden.

22. Der Veranstalter überprüft Ansprüche innerhalb von 7 Tagen nach Eingang und teilt dem Antragsteller das Ergebnis an die angegebene E-Mail-Adresse mit.

23. Diese Kampagne wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, durchgeführt, verwaltet oder ist anderweitig mit Facebook verbunden. Die Informationen werden vom Veranstalter und nicht von Facebook empfangen. Die bereitgestellten Informationen werden nur zur Kontaktaufnahme mit den Gewinnern verwendet.

24. Sie haben das Recht, vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen den Zugriff auf und die Änderung oder Löschung personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung in Bezug auf Sie zu verlangen. Außerdem haben Sie das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

25. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht Estlands einzureichen.

Dieses Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt.

Zuletzt aktualisiert: 26.10.2020