Vogelbeobachtungsausflug „Nächtliche Stimmen im Röhricht“

Vogelbeobachtung muss nicht immer bedeuten, früh aufstehen zu müssen. Verschiedene Vogelarten werden gerade bei Ankunft der Abenddämmerung lauter. Bei solchen handelt es sich beispielsweise um im Schilf lebende Vögel mit einer versteckten Lebensart. Auf dem Vogelbeobachtungsausflug hören wir, wie die Rohrdommel, die Wasserralle, der Rohrschwirl, das Tüpfelsumpfhuhn und andere im Röhricht lebende Vögel klingen. Den Ausflug leitet ein erfahrener Ornithologe an.

Der Vogelbeobachtungsausflug beginnt eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang und dauert zwei Stunden. Die Ausflüge erfolgen in Läänemaa (dt. Wiek) auf der Halbinsel Noarootsi (dt. Nukkö).

Vogelbeobachtung muss nicht immer bedeuten, früh aufstehen zu müssen. Verschiedene Vogelarten werden gerade bei Ankunft der Abenddämmerung lauter. Bei solchen handelt es sich beispielsweise um im Schilf lebende Vögel mit einer versteckten Lebensart.

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter