Woll- und Handarbeitsstube in Olustvere

Die Woll- und Handarbeitsstube zu Olustvere wartet im ehemaligen Brunnenhaus (Arbeiterhaus) des Gutshofs auf Sie.
Zu Gutszeiten war im Gebäude der Wohnsitz der wichtigsten Arbeiter (Schmiede, Meister). Das Gebäude mit seiner eigenartigen Architektur hatte mehrere Namen: * das Brunnenhaus, weil es bei einem Radbrunnen liegt * das Balkonhaus, weil man von der Schmiede schauend auch den Balkon des Hauses sehen kann. Heute können Sie dort auf Wunsch Garn färben und an einem Webstuhl weben. Ebenda gibt es auch eine Ausstellung von Sachen, die mit Handarbeit verbunden sind.

Die Woll- und Handarbeitsstube zu Olustvere wartet im ehemaligen Brunnenhaus (Arbeiterhaus) des Gutshofs auf Sie.
Zu Gutszeiten war im Gebäude der Wohnsitz der wichtigsten Arbeiter (Schmiede, Meister). Das Gebäude mit seiner eigenartigen Architek

Eigenschaften und Ausstattung
${pagebanner.title}