Fahrradroute Rohuküla-Haapsalu-Linnamäe-Sutlepa-Riguldi-Spithami-Nõva

Die Route verläuft durch kleine Fischerdörfer und macht Sie mit der Geschichte der Küstenschweden bekannt. Man besucht die historische Kurortstadt Haapsalu und weiter geht es durch naturschöne Orte. 

Noarootsi war ursprünglich eine Insel, die im Laufe der Zeit wegen des Erhebens der Erde mit dem Festland zusammenwuchs. Die Schweden besiedelten dieses Gebiet um die Mitte des 13. Jahrhunderts und die Dörfer haben sowohl estnische als auch schwedische Parallelnamen. Noarootsi und Nõva sind berühmt durch ihre Kiefernwälder, Sandstrände und den Nachlass der Küstenschweden.
Von Spitham nach Nõva führt ein Kiesweg durch den Wald.

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia