CCCP (UdSSR) Fluchträume in Tallinn

Fluchträume sind eine Form der Unterhaltung, die abhängig macht. Eine Gruppe von Menschen wird für eine bestimmte Zeit in verschlossenen Räumen eingesperrt und das Ziel der ganzen Gruppe besteht in einem – zu fliehen.

In den Räumen, die mit verschiedenen Sonder- und Toneffekten gespickt sind, muss ein Ausweg gesucht werden. Dabei werden die in den Räumen aufgefundenen Hinweise und logisches Denken vereint. Können Sie die Herausforderung bestehen?

Sie können zwischen zwei Fluchträumen wählen – nehmen Sie teil an der 1962 stattgefundenen Kuba-Krise oder versuchen Sie aus der Hinrichtungszelle zu fliehen? Am Anfang werden die Spielregeln erklärt, anschließend werden Walkie-Talkies verteilt und Sie werden zum Spielen angeleitet.

Fluchträume sind eine Form der Unterhaltung, die abhängig macht. Eine Gruppe von Menschen wird für eine bestimmte Zeit in verschlossenen Räumen eingesperrt und das Ziel der ganzen Gruppe besteht in einem – zu fliehen.

In den

Eigenschaften und Ausstattung