Der Burgberg von Varbola

Die im Jahr 1212 zum ersten Male erwähnte Burg von Varbola ist eine der grössten und mächtigsten antiken Bollwerke in Estland und im gesamten Nordeuropa. Der auf die natürliche Kalksteinstufe errichtete 576 m lange Rundwall ist 2-5 m hoch. Auf die Kalksteinmauer kam eine mehrere Meter hohe Schutzeinrichtung aus Balken hinzu.
Das Westtor ist ausgegraben und rekonstruiert worden.
Interessant zu wissen:
• Für die Mauern wurden eine Viertelmillion Pferdewagen voll mit Kalkstein transportiert.
• Die Burg von Varbola konnten die Feinde nie erobern.
• Hier kann man den Belagerungsturm, eine Steinwurfmaschine und den Mauerzertrümmerer sehen.
• Kommen Sie im August zur Grossveranstaltung Varbola Puu! ·Hier kann man schön Picknick machen!

Die im Jahr 1212 zum ersten Male erwähnte Burg von Varbola ist eine der grössten und mächtigsten antiken Bollwerke in Estland und im gesamten Nordeuropa. Der auf die natürliche Kalksteinstufe errichtete 576 m lange Rundwall ist 2-5 m hoch. Auf die Ka

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 2 reviews | Write a review
  • Interessanter Ort

    Gutes Hotel für einen Besuch, aber nicht so viel zu sehen und zu unternehmen. Ein Stück Geschichte und muss sehen, wenn Sie in der Gegend oder mit dem Auto. Ich empfehle, lernen Sie etwas über den ...

  • One of a kind place to visit.

    Its short ride off from main Pärnu Tallinn road. This place is an ancient Estonian fort. The hills, the well and some structures are still visible. Its great place to stop and visit for 30 min to ...


Eigenschaften und Ausstattung