Die evangelisch-lutherische Kirche des Heiligen Laurentius zu Nõo

In der Ortschaft Nõo (dt. Nüggen) erwartet Sie die einzige Landkirche mit echten mittelalterlichen Gewölben (13. Jahrhundert) in Südestland. Die Kirche hat einen hölzernen Dachreiter (1819) und eine pseudogotische Innenausstattung aus dem 19. Jahrhundert. In der Kirche des Heiligen Laurentius zu Nõo können Sie das Altargemälde von Tõnis Grenzestein „Christus am Kreuz“ (1895), vier Apostelfiguren aus Holz (Jaan Koort, 1910), zwei Orgeln, Walcker (groß, 1890) und Müllverstedt (klein, 1903) sowie ein Brustbild des langjährigen Pfarrers der Gemeinde und des Verfassers der Hymne der estnischen Fahne, Martin Lipp (1854–1923), sehen.

Die Kirche zu Nõo nimmt in den Sommermonaten am Projekt des Estnischen Kirchenrats Kirchen der Reisenden teil.

Gottesdienst sonntags um 11.00 Uhr.

In der Ortschaft Nõo (dt. Nüggen) erwartet Sie die einzige Landkirche mit echten mittelalterlichen Gewölben (13. Jahrhundert) in Südestland. Die Kirche hat einen hölzernen Dachreiter (1819) und eine pseudogotische Innenausstattung aus dem 19. Jahrhun

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter