public.homepage.logo
public.entry.region.yldine_piirkond_tallinn

Tallinn

Die Kirche des Heiligen Simeon und der Prophetin Hanna in Tallinn

Die Estnisch-Orthodoxe Apostolische Kirche wurde im Zeitraum  zwischen 1755 und 1870 errichtet. Es handelt sich um eine ”Admiralitätskirche”, die der Legende nach von russischen Seeleuten auf dem Wrack eines gesunkenen Schiffes erbaut wurde. Zu Beginn der Estnischen Republik wurde das Gotteshaus der estnischen Gemeinde übergeben.

Die in der Sowjetzeit als Sporthalle benutzte kleine Kirche am Meer ist bis heute renoviert worden und wird wieder als Kirche genutzt. Die Kirche verfügt über eine einzigartige Ikonostase im Holzschnitt, eine Kanzel und Kirchenbänke im griechischen Stil. 

Im Erdgeschoss ist ein Geschäft für Kirchenbedarf und -literatur. 
Im Turm befindet sich ein Museum für Kirchentextielien, geöffnet  Di-Fr 11-17 Uhr, Sa 12-14 Uhr und So 12-15 Uhr. Eintritt gratis.
public.entry.region.yldine_piirkond_tallinn

Tallinn

Öffnungszeiten

Standort

Ahtri tänav, Kesklinna linnaosa, Tallinn, Harju maakond