Ein Treffpunkt für die Boheme und an Architektur Interessierte – Karlova

Kalevi tänav-11, Tartu linn, Tartu

Karte anschauen

Karlova ist ein Stadtteil von Tartu (dt. Dorpat) mit Milieuwert, der die Besucher mit seiner Atmosphäre der Boheme verzaubert.

Hier gibt es historische Holzhäuser, geheimnisvolle, entdeckenswerte Innenhöfe, von den Anwohnern geliebte, besondere Cafés und das Tartu eigene Grün. Beachten Sie bitte die hiesige, einzigartige Straßenkunst. Im Frühling werden die Karlova Tage organisiert, in deren Rahmen sie sich mit dem Stadtteil dank toller Veranstaltungen noch besser bekannt machen können.
Der Stadtteil nahm seinen Anfang mit Häusern, die im 19. und 20. Jahrhundert auf dem Grundstück des Gutshofes Karlova errichtet worden waren. Der Anfang der Kalevi-Straße ist der älteste Teil der Siedlung, der bereits aus dem 18. Jahrhundert stammt und was ihn architektonisch vom übrigen Viertel unterscheidet.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
  • Essen und trinken

  • Mit dem Rollstuhl zugänglich

Zugangsanweisung

Der Stadtteil Karlova befindet sich auf dem rechten Ufer des Emajõgi (dt. Embach) zwischen der Innenstadt und dem Stadtviertel Ropka (dt. Ropkoy). Informationen zum Parken in Tartu finden Sie auf der Homepage der Stadt: www.tartu.ee.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Koordinaten
Karte anschauen
Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Was weißt du über die estnische Kultur und Geschichte? Teste dein Wissen und gewinne einen tollen Pr Was weißt du über die estnische Kultur und Geschichte? Teste dein Wissen und gewinne einen tollen Pr