Evangelisch-lutherischee Kirche des Heiligen Dionysius zu Puhja

Die mittelalterliche Kirche im gotischen Stil zu Puhja (dt. Kawelecht) liegt am alten Pilgerweg Pirita-Vastseliina (dt. St. Brigitten-Neuhausen). Die weißen Wände des Gotteshauses charakterisieren schmale und hohe, rundbogige Fensteröffnungen und schöne Oberflächenmotive in der Westfassade.
Die in der Kirche zu Puhja genutzte Orgel ist aber eine Seltenheit in ganz Europa. Es ist bekannt, dass noch zehn weitere dieses Typus erhalten sind. Sollten Sie dies wünschen, besteht die Möglichkeit, auch den Kirchturm näher zu sehen oder das Kirchenmuseum im Pastorat Puhja zu besuchen.
Gut zu wissen:
Die Kirche nimmt an den Programmen „Kirchen der Pilger“ und „Nacht der Kirchen“ teil.
Gottesdienst jeden Sonntag um 11.00 Uhr. Die Kirche wird auch nach vorheriger Absprache geöffnet.

Die mittelalterliche Kirche im gotischen Stil zu Puhja (dt. Kawelecht) liegt am alten Pilgerweg Pirita-Vastseliina (dt. St. Brigitten-Neuhausen). Die weißen Wände des Gotteshauses charakterisieren schmale und hohe, rundbogige Fensteröffnungen und

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter