Fahrten mit dem Dampfboot „Kallis Mari“ (dt. „Liebe Mari“)

Vergnügungsfahrten mit dem Dampfboot „Kallis Mari“ in der Bucht Tagalaht in Haapsalu.
Dieses kleine Wasserverkehrsmittel wurde 1955 in Schweden gebaut. 2014 hat das Dampfboot ein frisches Aussehen und im Rahmen eines Wettbewerbs seinen Namen bekommen. „Kallis Mari“ ist eine estnische Volksmelodie, die auch den russischen Komponisten Tschaikowski, der in der Kurstadt seinen Sommerurlaub verbrachte, begeisterte. Diese Melodie können die Zuhörer auch in seiner 6. Symphonie hören. Die angenehme Seefahrt wird durch einen sommerlichen Regenguss nicht unterbrochen - das Boot hat ein Dach. Die Fahrten beginnen am Bootssteg am Ende der Ehte Straße.

Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten
Das Boot kann 10 Personen aufnehmen
Infos - Telefon +372 539 613 96

Vergnügungsfahrten mit dem Dampfboot „Kallis Mari“ in der Bucht Tagalaht in Haapsalu.
Dieses kleine Wasserverkehrsmittel wurde 1955 in Schweden gebaut. 2014 hat das Dampfboot ein frisches Aussehen und im Rahmen eines Wettbewe

Eigenschaften und Ausstattung