Naturlehrpfad Äntu-Nõmme

Der Naturlehrpfad Äntu-Nõmme befindet sich in waldreichen Osern hauptsächlich im Landschaftsschutzgebiet Äntu. Ideal für einen Spaziergang mit der Familie. Angelegt wurden Zeltplätze und eine Feuerstelle.
Der 7–10 km von Väike-Maarja südlich und südöstlich verlaufende Pfad trifft auf sieben natürliche Seen in Äntu, einen künstlichen See in Äntu – einen Stausee und drei künstliche Seen in Nõmme. Auf dem Lehrpfad kann man historische und literaturhistorische Ortschaften und den Berg Äntu Punamägi sehen, auf dem einst die größte dreiteilige Burg Agelinde in Süd-Virumaa lag. Der gesamte Lehrpfad ist 21 km lang und besteht aus vier Teilen, die auch als kürzere Abschnitte durchquert werden können: 6 km +3 km+ 4 km+ 8 km (3+5km).

Der Naturlehrpfad Äntu-Nõmme befindet sich in waldreichen Osern hauptsächlich im Landschaftsschutzgebiet Äntu. Ideal für einen Spaziergang mit der Familie. Angelegt wurden

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter