Naturpfad Neljateeristi

Der Naturpfad Neljateeristi verläuft an der Nordküste der Halbinsel Kõpu (dt. Dagerort). Auf dem Pfad kann man die für Kõpu charakteristischen Naturgemeinschaften kennenlernen. Möirasoo ist ein kleiner Quellensumpf mit Küstenterrassen, man kann hier die unter Naturschutz stehende Eibe sehen, die Findling Mägipe und Süllasoo Jaanikivi am Strand sind Denkmäler aus der Eiszeit.
Am Strand steht eine besondere Fischerhütte.
Die Wanderung auf dem Pfad dauert etwa 1 Stunde und in der trockenen Zeit kann man diesen ohne Gummistiefel zurücklegen. Der Pfad ist mit Hinweisschildern und Informationstafeln ausgestattet. In der Nähe des Pfads liegt die Hütte Kalurikoja metsaonn, wo sich ein Kamin, Sitzbänke und ein Tisch befinden. Neben der Hütte liegen der Bereich zum Zelten und eine Feuerstelle.

Der Naturpfad Neljateeristi verläuft an der Nordküste der Halbinsel Kõpu (dt. Dagerort). Auf dem Pfad kann man die für Kõpu charakteristischen Naturgemeinschaften kennenlernen. Möirasoo ist ein kleiner Quellensumpf mit Küstenterrassen, man kann hier

Eigenschaften und Ausstattung