Operntage auf Saaremaa

Die Operntage auf der Insel Saaremaa (dt. Ösel) sind das populärste Opernfestival der baltischen Staaten. Sie finden im Hochsommer im historischen Burghof von Kuressaare (dt. Arensburg) statt, wo eigens für diesen Zweck alljährlich ein Opernhaus mit 2.000 Sitzplätzen errichtet wird.

Im Laufe der Jahre waren bei den Operntagen auf Saaremaa bekannte Ensembles aus der ganzen Welt zu Gast, unter anderem die Moskauer Helikon Oper, der Black American Opera Broadway, die Ungarische Staatsoper, das Shanghai Operntheater aus China und andere.

Aufgrund des erstklassigen Programms und ihrer Lage sind die Operntage ein exotisches Festival und der Zugang zur Oper ist ein großes Privileg geworden.

Die Operntage auf der Insel Saaremaa (dt. Ösel) sind das populärste Opernfestival der baltischen Staaten. Sie finden im Hochsommer im historischen Burghof von Kuressaare (dt. Arensburg) statt, wo eigens für diesen Zweck alljährlich ein Opernhaus m

Zeiten und Preise
Kuressaare linn, Kuressaare lossihoov

Gioachino Rossini „LA DONNA DEL LAGO“

20.07.2021, 20:00 - 23:00

Wolfgang Amadeus Mozart „ZAUBERFLÖTE“

21.07.2021, 20:00 - 23:00

Gaetano Donizetti „LUCIA DI LAMMERMOOR“

22.07.2021, 20:00 - 23:00

Giacomo Puccini „MADAME BUTTERFLY“

23.07.2021, 20:00 - 23:00

Operngala

24.07.2021, 20:00 - 23:00

Erwachsener: 70 €
Maximaler Preis: 92 €
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter