Restaurant Apelsini Raudtee (dt. Apfelsinen-Eisenbahn)

Die Eisenbahnschienen haben das Russische Imperium mit Paldiski, Narva und Tallinn verbunden, damals haben sie einen Kosenamen "Apfelsinem-Eisenbahn" bekommen. 

Im Haus, das 1929 erbaut wurde, und viele Jahre als Heim für Eisenbahnangestellte diente, wurde das Restaurant Apelsini Raudtee eingerichtet. Die Gerichte des Chefkochs haben eine feine Geschmacksnote - sie sind natürlich, sauber und frisch, genauso wie eine Apfelsine. 

Eine leckere europäische Küche mit erschwinglichen Preisen, ein guter Standort und coole Veranstaltungen an Wochenenden geben genügend Grund, uns zu besuchen.

Die Eisenbahnschienen haben das Russische Imperium mit Paldiski, Narva und Tallinn verbunden, damals haben sie einen Kosenamen "Apfelsinem-Eisenbahn" bekommen. 

Im Haus, das 1929 erbaut wurde, und viele Jahre als Heim für Eisenbahnangestellt

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 61 reviews | Write a review
  • Essen im Künstlerviertel von Tallinn

    Etwas außerhalb von der Innenstadt, aber sehr gut mit der Tram oder zu Fuß zu erreichen. Gut für einen Spaziergang nach dem Essen. Helle Atmosphäre und moderne Hintergrundmusik. Gute Salate und sehr ...

  • Schlechter Service

    Es würde dem Personal nicht schaden, den Kunden zu grinsen. Wir gingen dort auf einen Kaffee und gingen tatsächlich, weil wir uns dort sehr unwohl fühlten. Vielleicht lag es daran, dass wir kein ...

  • Mittelmäßiges, besseres Essen und Service in den umliegenden Gebieten.

    Ich nahm die Ente, die verkocht war, gut gemacht und zäh. Die Geschmacksprofile selbst waren großartig. Auf der anderen Seite hatte meine Mutter einen Entensalat, wo die Ente perfekt gekocht ...


Eigenschaften und Ausstattung