Skulptur „Schwein aus Bronze"

Vabaduse puiestee 1, Tartu linn, Tartu

Karte anschauen

Die Skulptur, gefertigt von Bildhauer M. Karmin, wurde vor der Markthalle in Tartu am 17.01.2008 aufgestellt. Ein Stahlfass steht auf dem Granitblock. Die Inschrift darauf teilt mit, dass der Eröffnungstag 17. Januar der Tónise-Tag / Taliharja im Volkskalender ist. An diesem Tag stand bei alten Esten das Schwein im Mittelpunkt.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
  • Mit dem Rollstuhl zugänglich

Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
rumabo

rumabo

Bitte hinter das Schwein schauen !

Das Bronze-Schwein ist ja eigentlich nichts Besonderes, die Attraktion verbirgt sich in dem Gebäude dahinter, auf das das Schwein verweist: Der Markt. Hier gibt es Köstlichkeiten in ruhiger ...

PBTravelstheWorld

PBTravelstheWorld

Flucht vor dem Metzger!

Riesiges Skulpturenschwein vor der Markthalle. Schätze, das Schwein ist dem Metzger entkommen! Sehr lustig!

C9847MXpeterw

C9847MXpeterw

Ein Schwein? Warum? Warum nicht?

Spotted dieses Schwein auf seinem Sockel außerhalb des Marktes. Warum hier - weiß nicht, aber es macht trotzdem Spaß. Nichts Schlaues. . . . Es ist nur ein Schwein!

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen